Franck M. - Texts for the Church Year (68 Motets) (G), complete. View larger

Franck M. - Texts for the Church Year (68 Motets) (G), complete.

9790006409075

New

£ 17.50

More info


Franck, Melchior    (ca.1573-1639)

Deutsche Evangeliensprüche für das Kirchenjahr    
68 Motetten
Instrumentation: Mixed Choir-SATB

Additional Information:

Advent bis Sonntag nach Neujahr: Hosianna dem Sohne Davids
Wahrlich,ich sage euch: Dies Geschlecht...
Gehet hin und saget Johanni wieder
Ich taufe mit Wasser
Fürchtet euch nicht: siehe, ich verkündige euch...
Und das habt zum Zeichen
Siehe, dieser wird gesetzt zu einem Fall
Das alte Jahr vergangen ist
Steh auf und nimm das Kindlein
Epiphanias bis 5. Sonntag nach Epiphanias: Und du, Bethlehem
im jüdischen Land
Mein Sohn, warum hast du uns das getan?
Jedermann gibt zum ersten guten Wein
Ach Herr, ich bin nicht wert, daß du unter mein Dach gehest
Die Menschen aber verwunderten sich
Herr, nun lässest du deinen Diener in Frieden fahren
Sammelt zuvor das Unkraut
Passionszeit: Also werden die Letzten die Ersten sein
Das aber auf dem guten Land sind, die das Wort hören
Kommt her zu mir alle, die ihr mühselig und beladen seid
Und er rief und sprach: Jesu, du Sohn Davids, erbarm dich mein
Heb dich weg von mir, Satan
Es ist nicht fein, daß man den Kindern ihr Brot nehme
Selig ist der Leib, der dich getragen hat
Fürchte dich nicht, Maria, du hast Gnadebei Gott funden
Da nun die Menschen das Zeichen sahen
Wahrlich, ich sage euch: So jemand mein Wort wird halten
Führwahr, er trug unsre Krankheit
Ostern bis Pfingsten: Entsetzet euch nicht! Ihr suchet Jesum von
Nazareth....Gehet aber hin und sagets seinen Jüngern
Nehmet hin den heiligen Geist
Ich bin ein guter Hirte
Wahrlich, ich sage euch: Ihr werdet weinen
Ich habe euch noch viel zu sagen
Wahrlich, ich sage euch: So ihr den Vater
etwas bitten werdet
Gehet hin in alle Welt und prediget das Evangelium
Es kommt aber die Zeit
Wer mich liebet, der wird mein Wort halten
Also hat Gott die Welt geliebt
Trinitatis bis 27. Sonntag nach Trinitatis: Gleichwie Moses in der
Wüste eine Schlange erhöhet hat
Vater Abraham, erbarm dich mein
Geht aus auf die Landstraßen und an die Zäune
Also auch, sag ich euch, wird Freude sein
Darum seid barmherzig
Gelobet sei der Herr, der Gott Israels
Meister, wir haben die ganze Nacht gearbeitet
Woher kommt mir das, daß die Mutter meines Herren zu mir kommt
Seiwillfährig deinem Widersacher bald
Mich jammert des Volks
Es werden nicht alle, die zu mir sagen: Herr, Herr!
Machet euch Freundemit dem ungerechten Mammon
Als er nah hinzu kam, sah er die Stadt an
Wer sich selbst erhöhet, der wird erniedrigt werden
Er hat alles wohl gemacht
Du sollst Gott, deinen Herren, lieben
Sind ihr nichtzehn rein worden
Trachtet am ersten nach dem Reich Gottes
Es ist ein großes Prophet unter uns aufgestanden
Wenn du geladen wirst, sogehe hin
Der Herr hat gesagt zu meinem Herren
Und ich hörte eine große Stimm
Warum denkt ihr so Arges in eurem Herzen
Saget den Gästen: Siehe, meine Mahlzeit hab ich bereitet
Herr, komm hinab, eh denn mein Kind stirbet
Also wird euch mein himmlischer Vater auch tun
Wes ist das Bild und die Überschrift
Herr, meine Tochter ist jetzt gestorben
Gleich wie der Blitz ausgehet
Kommt her, ihr Gesegneten meines Vaters



Deutsche Evangelienspruche

You might also be interested in

other products in the 'Single Composer Collections' category: