Krenek, Ernst - Reisebuch aus den österreichischen Alpen (Boesch) View larger

Krenek, Ernst - Reisebuch aus den österreichischen Alpen

CDA68158

New

Florian Boesch (baritone)

Roger Vignoles (piano)

Hyperion CDA68158 – 59 mins

More details

£ 15.40

More info

From our blog, 25 October 2016:

Ernst Krenek described his 1929 song cycle as a ‘pilgrimage to the sacred shrines of Austria’s landscape and history’. Written 100 years after the death of Schubert, these 20 songs draw both on the idyllic settings of Schubert’s Lieder and on subsequent, interrelated developments in these landscapes, society and music. However, while many of his contemporaries had abandoned traditional tonal musical language, considering its capacities to have been exhausted, Krenek believed his songs demonstrated that it was ‘possible to rejuvenate an earlier vocabulary and to restore its former vitality and freshness through a new and original experience’. Delivered by Boesch and Vignoles ‘with fabulous naturalness and fierce dramatic intensity when needed’ (The Guardian), the album concludes with four songs by fellow Austrian Alexander Zemlinsky.

ERNST KRENEK (1900-1991)

Reisebuch aus den österreichischen Alpen Op. 62

PART I
1 Motiv - Ich reise aus, meine Heimat zu entdecken
2 Verkehr - Mit der Bergbahn geht’s elektrisch immer höher
3 Kloster in den Alpen - Riesengroß liegt das Kloster da im Tal
4 Wetter - Unverbindlich ist das Wetter in den Alpen
5 Traurige Stunde - Nicht jeder Reisetag ist schön und festlich[2'46]DeutschEnglish
6 Friedhof im Gebirgsdorf - Selbst die Toten in dem kleinen Kirchhof müssen noch bergabwärts liegen

PART II
7 Regentag - Es gibt Regentage, die sehr schön sind
8 Unser Wein (Dem Andenken Franz Schuberts) - Von Süd und Ost belagert stürmisch unsre Alpen unser Wein
9 Rückblick - Was hab’ ich bis jetzt nun gefunden?
10 Auf und ab
11 Alpenbewohner (Folkloristisches Potpourri) - Die Alpen werden von wilden Nomaden bewohnt

PART III
12 Politik - Ihr Brüder, hört ein ernstes Wort
13 Gewitter - Plötzlich wird es schwarz zwischen den weißen Gipfeln
14 Heimweh - Manchmal, in all dem Großen, gewaltig Schönen
15 Heißer Tag am See - Hier ist alles weich und südlich

PART IV
16 Kleine Stadt in den südlichen Alpen - Schmale Gassen, tief und dunkel, zwischen hohen Häusern steil und weiß
17 Ausblick nach Süden - Und über den Bergen liegt Welschland
18 Entscheidung - Die Sehnsucht wird immer weiter bohren, denn wir lieben das!
19 Heimkehr - So trägt der schnelle Zug mich wieder heimwärts, die Reise ist zu End’
20 Epilog - Am Tag nach meiner Heimkehr geh’ ich durch das Weindorf im Osten der Stadt

ALEXANDER ZEMLINSKY (1871-1942)

21 In der Ferne - Jetzt wird sie wohl in dem Garten gehen (No 6 of Sieben Lieder)
22 Wandl' ich im Wald des Abends (No 2 of Zwei Lieder auf Texte von Heinrich Heine)
23 Die schlanke Wasserlilie (No 1 of Sieben Lieder)
24 Waldgespräch - Es ist schon spät, es ist schon kalt (No 7 of Sieben Lieder)

You might also be interested in

other products in the 'New Releases' category: